PUR

PUR - der ideale Werkstoff für modernes Design

PUR (Polyurethan) ist ein Duromerwerkstoff und bietet neben hervorragenden Designeigenschaften, hohe Abriebfestigkeit, Schall- und Wärmeisolation, sehr gute Korrosions- und Chemikalienbeständigkeit die Möglichkeit die Oberflächen zu lackieren und zu bedrucken. PUR wird zur Herstellung von Kunststoff Formteilen, Isolierschäumen, Lacken, Kunstfasern etc. verwendet.

PUR entsteht durch das Zusammenbringen der zwei flüssigen Komponenten Polyol und Isocyanat, die dann in einer exothermen Reaktion aushärten.

Schlagzähigkeit, Steifigkeit, Fomstabilität und das alles bei einem niedrigen Gewicht machen Polyurethan zum idealen Werkstoff für modernes Design. Kaum ein anderer Werkstoff bietet diese idealen Vorraussetzungen um Ästhetik, Ergonomie und Funktion zu vereinen.

Als technologischer Marktführer in der PUR Formteilherstellung bietet Thieme seinen Kunden die Sicherheit für eine exzellente und innovative Gesamtleistung. Und das zu einem wettbewerbsfähigen Preis-Leistungsverhältnis. Mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Fertigung von PUR Formteilen und über 4000 unterschiedliche für Kunden gefertigte Anwendungen sprechen für sich. Dabei begleiten Qualität und Umweltbewusstsein die Produktion von der Planung bis zur fertigen Baugruppe.

Ein starkes Team – Thieme und PUR.

Thieme unterteilt den Bereich PUR in die Geschäftssegmente Automotive und Formteile.

Für das Segment Automotive werden Sicherheits-, Dekor-, Formteile und Betriebsmittel für die Automobilbranche hergestellt.

Das Segment Formteile beinhaltet die Fertigung von Verkleidungen, Gehäuse, Funktionsteile sowie kompletter Systeme im Wesentlichen für die Branchen Medizin- und Messtechnik, für den Geräte- und Maschinenbau, für die Datenverarbeitung, die Geldbearbeitung sowie den Schienen- und Nutzfahrzeugbereich.

Mehr zu PUR bei THIEME

PUR
Standorte

THIEME GmbH & Co. KG
Robert-Bosch-Straße 1
79331 Teningen

Tel. +49 (0) 76 41 / 5 83-0
Fax +49 (0) 76 41 / 5 83-110
info@thieme.eu