Industrielle Druckmaschinen

Thieme baut industrielle Druckmaschinen auf kundenspezifischer Basis für den Einsatz in der industriellen Fertigung.

Industrielle Druckmaschinen werden in vielen Bereichen, vom funktionalen technischen Druck bis hin zur Oberflächengestaltung, eingesetzt.

Die Thieme Druckmaschinen für die industrielle Fertigung decken meist einen Fertigungsschritt im Gesamtproduktionsprozess ab. Der Schwerpunkt bei den industriellen Druckmaschinen liegt meist im Beschichten. Typische Anwendungen des industriellen Drucks sind z.B. der Auftrag von Klebe- oder Dichtungsmaterialien, Kennzeichnungsdruck, Dekoration von Duschkabinen, Spiegel und Fassadengläsern sowie der Druck von Folientastaturen und Sensorsystemen. Von der Komplettkonzeption bis zur "schlüsselfertigen" Umsetzung ist Thieme der professionelle Partner.

Mögliche Einsatzbereiche für industrielle Druckmaschinen sind derzeit die industrielle Bedruckung und Verarbeitung von:

  • Glas (Architekturglas, Duschkabinen, Spiegelfliesen, Front-, Heck- und Seitenscheiben, Glasplatten, Cerankochfelder, etc.)
  • Folien (Armaturen, Displays, Sensorsysteme, Messstreifen, Folientastaturen)
  • Solaranwendungen
  • Leiterplatten
  • Spezielle Anwendungen (z.B. Weiße Ware: Blenden, Zylinderkopfdichtungen, Blechdekoration, etc.)
Industrielle Druckmaschinen
Standorte

THIEME GmbH & Co. KG
Robert-Bosch-Straße 1
79331 Teningen

Tel. +49 (0) 76 41 / 5 83-0
Fax +49 (0) 76 41 / 5 83-110
info@thieme.eu